Basierend auf Ihren Unterlagen

Für eine zügige Erstellung eines Kurz- oder Verkehrswertgutachtens werden folgende objektbezogene Unterlagen benötigt, die dem Sachverständigenbüro bei Auftragserteilung zur Verfügung gestellt werden sollten.



Welche Unterlagen werden benötigt?

  • aktueller Grundbuchauszug
  • Auszug aus dem Liegenschaftskataster
  • aktuelle Bescheinigung über Anliegerbeiträge
  • Berechnung der Wohn- u. Nutzfläche
  • Berechnung des Bruttorauminhaltes
  • Bauunterlagen des Gebäudes (Grundrisse, Schnitte, Ansichten)
Immobilienbewertung


bei vermieteten Objekten:

  • Kopie der Mietverträge sowie aktuelle Mietaufstellung

bei Wohn- und Teileigentum:

  • Kopie der Teilungserklärung
  • Unterlagen zur Höhe der gemeinschaftlichen Instandhaltungsrücklage
  • Kopien der letzten drei Protokolle der WEG- Versammlungen

Wir helfen Ihnen weiter!!!

Wir helfen, wenn die vorgenannten Unterlagen nicht vorliegen und fordern diese bei den zuständigen Behörden an oder erstellen fehlende Unterlagen (z.B. Wohnflächenberechnung) für Sie.